Weltweit im Einsatz

Weltweit im Einsatz

HIK Blog
Elektromechanische Baugruppen

A90 Schützbaugruppe für den Personentransport.
Sicherheit und Qualität in anspruchsvollem Umfeld.

Integriert in Straßen-, U-, und Regionalbahnen sowie Metros rund um den Globus, sorgen die von uns für unseren Kunden BOMBARDIER gefertigten Schützbaugruppen dafür, dass Millionen von Menschen sicher und zuverlässig befördert werden können.

Kundennutzen

  • Robuste Konstruktion und hohe Langlebigkeit Speziell programmierte Prüfcomputer und individuell aufgebaute Prüfvorrichtungen sorgen für einen reibungslosen Einbau beim Kunden, Lieferung Just-in-sequence.
  • Verkürzung der Standzeiten Unkomplizierter Reparatur-Schnellservice durch Lagerhaltige Ersatzteile und geschultes Personal
  • Normenkonformität & Sicherheit Aufbauend auf unsere mehrjährige Erfahrung und Branchen-Know HIK fertigt Produkte mit geschultem Personal in Fertigungsgruppen mit Jahre langer Erfahrung unter Einhaltung der vorgeschriebenen Normen.

Die von HIK gebauten Schützbaugruppen sorgen täglich, rund um den Globus für die sichere und zuverlässige Beförderung vieler Millionen Menschen. Integriert in diverser Straßenbahnen, Metros, U-Bahnen und Regionalbahnen verrichten diese Baugruppen ihre Arbeit.

ÜBER BOMBARDIER

Mit mehr als 52.000 Mitarbeitern in zwei Geschäftsfeldern ist Bombardier ein weltweit führendes Unternehmen in der Transportbranche, das innovative und wegweisende Flugzeuge und Züge entwickelt. Unsere Produkte und Dienstleistungen bieten ein erstklassiges Transporterlebnis und setzen neue Maßstäbe in Bezug auf Fahrgastkomfort, Energieeffizienz, Zuverlässigkeit und Sicherheit.​​​​​​​

Mit Hauptsitz in Montreal, Kanada, verfügt Bombardier über Produktions- und Entwicklungsstandorte in über 25 Ländern in den Geschäftssegmenten Geschäftsluftfahrt und Schienenverkehr. Die Aktien von Bombardier werden an der Börse von Toronto (BBD) gehandelt. Im Geschäftsjahr zum 31. Dezember 2019 erzielte Bombardier einen Umsatz in Höhe von 15,8 Mrd. US-Dollar. Aktuelle Mitteilungen und weitere Informationen finden Sie unter www.bombardier.com.